HAUPTMENÜ

ARA Eilenburg

Drucken

Ausbaugröße 49.000 EW - vorgeschaltete Denitrifikation - anarerobe Schlammstabilisierung - maschinelle Schlammentwässerung

Für den Abwasserzweckverband Mittlere Mulde wurde in 2 Ausbaustufen ein kompletter Anlagenneubau geplant und errichtet. In einer ersten Ausbaustufe wurde bedarfsgerecht in Abhängigkeit der Entwicklung des Abwassernetzes (ebenfalls Leistung von Schneeberg und Kraus) die Anlage für 25.000 EW erstellt und dann auf 49.000 EW erweitert. Bereits in der ersten Ausbaustufe wurde die Erweiterung mit konzipiert, so dass die Anlagenerweiterung problemlos und ohne Auswirkungen auf den Bestand verwirklicht werden konnte.

 

alt alt